stadtraumzeit

22.|23. Februar

Freitag 16-20 Uhr|Samstag 10-16 Uhr 


Kunst & Projekte

Simon Kühl

aus Kiel

 

Für das Projekt „Studio15|25“ werden uns zwei Ausstellungsräume des Museums zur Verfügung gestellt.

Der erste Workshop wird sich mit den vorgefundenen Bedingungen dieser Räume auseinandersetzen, die bestehende Raumqualität und technische Voraussetzungen kennen lernen. Die Teilnehmer werden unterschiedliche Herangehensweisen der Raumwahrnehmung erfahren, um dann eigene Entwürfe mit den zur Verfügung stehenden Materialien zu entwickeln.

Im Anschluss daran werden wir mit Baugerüsten neue, „raumgreifende“ Strukturen in den bestehenden Raum integrieren, welche die Nutzungsaspekte der noch folgenden Workshops berücksichtigen und darüber hinaus eine kreative Arbeitsatmosphäre erzeugen und kommunikative Prozesse unterstützen.

"Wir werden in den zwei Workshoptagen den Raum ausmessen, auskundschaften, austesten.

Wir wollen den Raum erweitern, öffnen, beleuchten und auch zum Klingen bringen.

Wer immer schon gerne das Mobiliar seiner eigenen vier Wände verschiebt und auch sonst Lust am Ausprobieren neuer räumlicher Konstellationen verspürt ist bei uns sehr gut aufgehoben. Wir freuen uns auf Deine Ideen!"

 


Große Rauminstallation von Simon Kühl in Kiel
Große Rauminstallation von Simon Kühl in Kiel